mintteas Kitchen Apfel-Zimt Gugelhupf

18:40:00

Es duftet herbstlich in meiner Küche


 
 
 
Hallo ihr Lieben,
 
ich liege zur Zeit immer noch krank im Bett und bin sozusagen zu Hause gefangen. Daher habe ich vor Langweile angefangen zu backen. Und es kam ein herrlich duftender Apfel-Zimt Hupf bei raus.
Der Teig ist wunderbar locker und saftig geworden, daher möchte ich dieses Rezept mit Euch teilen. Ihr braucht echt nicht viel dafür und kompliziert ist das Rezept auch nicht, denn es ist ein All-IN Teig. Ihr könnt also gerne alles in eine Schüssel geben und mit einem Mixer alles vermengen. Dieser Kuchen passt perfekt in den Herbst und wärmt Euch an kalten Tagen auf. Mit einem Kaffee, Chai Latte oder Kakao mit Sahne kann Euer Kaffeekränzchen starten.
 
 
Zutaten:
 
     350 g Weizenmehl
                    50 g Speisestärke             
            200 g Zucker               
                        2 Pck. Vanillezucker             
                                         250 g weiche Butter / Margarine             
                  5 Eier (Größe M)              
50 ml Milch
1 Packung Vanillepuddingpulver
Zimt
4-6 Äpfel
 
Außerdem:
Gugelhupf Form (Ø 22 cm)
etwas Fett zum bestreichen der Form
Puderzucker zum bestreuen
 
 
 
Nun müsst ihr nur noch alle Zutaten in einer Schüssel mixen. Bevor ihr nun die Äpfel schält und in Würfel schneidet, könnt ihr den Ofen vorheizen (180°C). Die kleingeschnittenen Äpfel gebt ihr nun zum Teig hinzu und rührt diesen nochmal. Den fertigen Teig in die Napfkuchenform gießen und nun glattstreichen. Dann muss dieser für 55 min im Backofen backen bei 180°C.
 
 
♡♡♡
 


 
 
Den fertigen Kuchen nun 10 min auf dem Gitterrost abkühlen lassen, bevor ihr ihn umstülpt.
Mit Puderzucker bestreuen und den Kaffee aufsetzen und fertig ist Euer leckerer Gugelhupf.
 
 
 
 














 
 
Viel Spaß beim backen!
 
!!!Macht's Gut!!!
 
 
 


You Might Also Like

0 Kommentare