mintteas Kitchen | Valentines Sweets ♡ Herztorte

21:07:00

Lovely Pleasure



Hallo ihr Lieben,

der Valentinstag kommt und um ehrlich zu sein, mache ich mir mittlerweile nicht mehr soviel draus wie früher. Ich nutze den Tag schon, um mit meinem Liebsten etwas schönes zu unternehmen aber Geschenke bleiben aus. Dafür gibt es immer gutes Essen oder eine tolle Aktivität und damit es noch schöner wird, backe ich gerne auch mal was leckeres. Natürlich muss es Klischeehaft in Herzoptik mit viel rosa sein, Erdbeeren sowie Schoki dürfen auch nicht fehlen. Wer also ein Last Minute DIY Geschenk brauch oder einfach mal Lust auf was Süßes hat, der kann jetzt aufmerksam weiterlesen ;)

Dieser Kuchen hat es nämlich in sich und ist soooo simpel und schnell gemacht, das ihr definitiv Spaß beim backen haben werdet.
Ihr nehmt euch eine beliebige Kuchenform, in meinem Fall habe ich Herzförmchen benutzt, die ich sogar zweimal da hatte. Dann könnt ihr einen total simplen Rührteig anfertigen, den ihr dann in die Förmchen gießt und im Ofen backt. Währenddessen könnt ihr den leckeren Erdbeerquark zubereiten, dazu einfach 250gr Magerquark mit etwas Milch und Erdbeersaft oder Erdbeerproteinpulver mischen.
Nun noch Erdbeeren schneiden und die weiße Schokolade zum schmelzen bringen.
Wenn der Kuchen fertig gebacken ist, könnt ihr ihn erstmal ruhen lassen, bis er richtig abgekühlt ist.
Jetzt kommt der lustige Part, denn ihr verbindet die zwei Kuchen miteinander durch eine Schicht Erdbeerquark und Marmelade. Zum Schluss könnt ihr den Kuchen mit dem Erdbeerquark verzieren und mit Erdbeeren und weißer Schokolade abrunden.

♡♡♡





Förmchen: flairoom.de



Und wem das noch nicht süß genug ist, der kann auch noch Muffins backen. Ebenfalls verziert mit Heidelbeeren ,Erdbeeren , Quark und weißer Schokolade. Für die Muffins braucht ihr:

2 Eier
1 Tasse Mehl 
1 Tasse Speisestärke
1 Tasse Zucker
 1halbe Tasse Öl 
1 Tasse Joghurt
1 Messerspitze Natron
1 Pck. Vanillenzucker

alles Vermengen und für 25 minuten bei 150° Grad ausbacken.
 Nun könnt ihr auch diese abkühlen lassen und dekorieren.



Aus dem Rest der weißen Schokolade habe ich kleine Schokiherzen gemacht, dazu einfach die Schoki mit etwas Sahne mischen und in eine Silikonform packen.Danach ab in den Kühlschrank und nach ner Stunde sind die Leckerbissen fertig.



 Viel Spaß beim nachbacken und alles Liebe zum kommenden Valentinstag.






You Might Also Like

0 Kommentare